The Pillars e.V

Gemeinsam im Glauben für eine bessere Zukunft – Gospel-Musik, Bildung, Kultur und soziales Engagement vereint.


The Pillars e.V

The Pillars e.V ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Deutschland. Wir sind eine vielfältige Gruppe von Christen verschiedener Konfessionen und Städte in Deutschland, die sich vereint dafür einsetzt, das Evangelium von Jesus Christus durch verschiedene Veranstaltungen zu unterstützen. Als gemeinnützige Organisation fließen die meisten unserer Erlöse in wohltätige Projekte.

Unser Ziel ist es, die Welt durch Gospel-Musik und andere soziale und religiöse Aktivitäten zu stärken und zu beeinflussen. Wir organisieren und nehmen an einer Vielzahl von Veranstaltungen teil, darunter Gospel-Konzerte, Retreats, Konferenzen, Paar-Abendessen, Hochzeiten und vieles mehr. Unsere Mitglieder kommen aus verschiedenen Städten in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und darüber hinaus.

Darüber hinaus bieten wir Beratungsdienste für die Planung und Organisation von Veranstaltungen an. Wenn Sie Unterstützung in diesen Bereichen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Image description

Mission

Unsere Hauptmission besteht darin, den Leib Christi durch Veranstaltungen zu vereinen und gleichzeitig das Evangelium von Jesus Christus aktiv durch Gospel-Musik zu verbreiten.

Vision

Unsere Vision besteht darin, Gottes Liebe durch Gospel-Musik zu verbreiten und einen positiven Einfluss auf das Leben der weniger privilegierten Menschen sowohl in Deutschland als auch in Entwicklungsländern zu nehmen.


Image description

Projekte

Ein Überblick unserer Arbeit.

Pillars of Hope Zentrum

Die Idee für das "Pillars Zentrum of Hope" wurde 2023 geboren. Ausgehend von unseren langjährigen und lehrreichen Erfahrungen durch bereits abgeschlossene Projekte, entstand der Wunsch und die Notwendigkeit nach einem eigenen Gebäude.

Gleichzeitig ist dieses nachhaltiger und effizienter für uns als Verein, der Spenden basiert arbeitet. Land ist bereits in Sicht und wurde auch schon angezahlt, nun fehlt noch eine restliche Summe, um unser Bauprojekt zu starten.

pillars-of-hope-zentrum
the-pillars-14122023

Werden Sie jetzt teil einer wundervollen Initiative.

In dem geplanten mehrstöckigen Gebäude werden folgende Bereiche entrichtet werden:

  • ein Bildungszentrum (Aus-/ Weiter und Fortbildung, Bildungsangebote für Kinder & Jugendliche; Erwachsene)
  • Kinderzentrum (Pflege, Versorgung und Weiterleitung)
  • Kindertagespflegeräume
  • Möglichkeiten ein FSJ bei uns zu absolvieren
  • Aufzucht einer Hühnerfarm (Selbstversorgung)

Schulverpflegungsprogramm - Kisure Primary School, Kisumu, Kenia (Kajulu Pillars of Hope)

Wir betreiben ein Schulverpflegungsprogramm an der Kisure Primary School in Kisumu, Kenia, wo Waisen und schutzbedürftige Kinder täglich eine ausgewogene Mahlzeit erhalten. Früher blieben diese Kinder ohne Mittagessen, was sich negativ auf ihre Konzentration und ihre schulische Leistung auswirkte. Durch die Einrichtung einer Kantine stellen wir sicher, dass sie jeden Tag zumindest eine warme Mahlzeit erhalten, was zu einer verbesserten Teilnahme und akademischen Erfolgen führt. Unterstützen Sie uns dabei, diese Kinder weiterhin zu fördern und einen positiven Einfluss auf ihr Leben zu nehmen.

Stärkung junger Frauen - (Kajulu Pillars of Hope - Zweigstelle Dunga)

In Dunga, einer Fischergemeinde am Ufer des Victoriasees in Kisumu, Kenia, haben wir festgestellt, dass viele Frauen und junge Mädchen Sex gegen Lebensmittel, insbesondere Fisch, eintauschen. Dieses Verhalten birgt das Risiko, sexuell übertragbare Krankheiten wie HIV/AIDS zu bekommen. Um dieses Problem anzugehen, haben wir ein Zentrum gegründet, in dem Frauen Fähigkeiten wie Schneidern, Seifenherstellung und Teppichherstellung erlernen können, um ein Einkommen zu generieren und sich selbst sowie ihre Familien zu unterstützen. Dieses Angebot steht allen Interessierten offen, unabhängig vom Geschlecht. Durch Ihre Unterstützung tragen Sie zur Stärkung von Frauen und zur Unterbrechung des Armutszyklus bei.

Besuch bei den Witwen von Siaya

Bei der routinemäßigen Überprüfung unserer Projekte stießen wir auf viele Frauen, die kaum überleben konnten, und auf Nachfrage stellten wir fest, dass es sich bei diesen Frauen meist um Witwen handelte. Diese Frauen sind oft Hausfrauen ohne verlässliche Einkommensquelle, und wenn ihre Ehemänner sterben, sind sie der Gnade ihrer Verwandten oder älterer Kinder ausgeliefert. In den meisten Fällen ziehen die Kinder auf der Suche nach Arbeit in die Städte. Sie lassen ihre kränklichen, schwachen Mütter zurück, um sich auf die Suche nach besseren Lebensbedingungen zu machen. Diese Frauen haben Mühe, für sich selbst und manchmal auch für die ihnen anvertrauten Enkelkinder zu sorgen. Das Problem wird noch verschärft, vor allem wenn sie körperlich behindert sind. Bisher haben wir Witwen in Ghana, Kisumu und Siaya in Kenia erreicht. Wir haben sie durch den Kauf von Rollstühlen und die Bereitstellung von Mahlzeiten unterstützt, vor allem während der Weihnachtsfeiertage. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Unterstützung auf weitere bedürftige Witwen ausweiten und ihr Leben positiv verändern.

Schuluniformen und Schulbänke (Luanda Kodote Primary School, Homabay, Kenia)

Obwohl die Grundschulbildung in Kenia kostenlos ist, haben viele Familien Schwierigkeiten, sich benötigte Materialien wie Schuluniformen, Schreibtische und Bücher leisten zu können. In Homabay County, genauer gesagt an der Luanda Kodote Primary School, haben wir Uniformen und Schreibtische an benachteiligte Kinder gespendet. Trotz schwieriger Bedingungen, darunter baufällige Klassenzimmer ohne Fenster, muss die Bildung der Kinder fortgesetzt werden. Ihre Unterstützung und Beitrag können uns dabei helfen, eine lernfördernde Umgebung zu schaffen und sicherzustellen, dass talentierte Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten Verhältnissen eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten.


Image description

Veranstaltungen

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit?

Konzerte

Um unsere Aktivitäten finanzieren zu können, veranstalten wir jedes Jahr ein Gospel-Musikkonzert in Köln, Deutschland.

Unsere Konzerte sind professionell gestaltet, daher entstehen Kosten, die wir durch Eintrittsgebühren decken müssen. In naher Zukunft hoffen wir, mit den richtigen Partnern/Sponsoren kostenlose Konzerte anbieten zu können. Alle Einnahmen fließen in die Finanzierung unserer verschiedenen Projekte. Werden Sie Teil der Sponsoren.

Informationsabend

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit?
Möchten Sie Mitglied werden?
Möchten Sie Sponsor werden?

Wir können zu Ihnen kommen, in Ihr Büro, Ihre Schule oder Organisation, oder Sie können uns besuchen und mehr über uns erfahren. Es ist uns nicht möglich, alles im Detail auf unserer Website zu veröffentlichen. Lassen Sie es uns wissen, und wir freuen uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

02/12/23 - Joy to the world

The Pillars

Christmas Gospel Concert

Beginn: 17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr

VVK: 29€
AK: 35€

Brunosaal
Klettenberggürtel 65
50939 Köln




Image description

Mitglied werden

Unterstützen Sie unser Anliegen - machen Sie noch heute mit!

-
15 €
Ich möchte aktives Mitglied werden.
Vollmitglied
-
10 €
Ich möchte passives Mitglied werden.
Friends of the Pillars
-
__ €
Ich möchte kein Mitglied werden, aber ich möchte dauerhaft spenden.
Helping Hands

Image description

Spenden

The Pillars e.V

Kreissparkasse Köln

DE90 3705 0299 0310 5624 32

Team

Der Vorstand von The Pillars e.V

  • Jennifer Kiskanc

    Jennifer Kiskanc

    Jennifer@the-pillars.de

    Die 1. Vorsitzende des Pillars e.V. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Sie ist Seelsorgerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Derzeit ist sie als Personaldisponentin bei der SSB Cargo tätig.

  • Matilda Obonyo Odhiambo

    Matilda Obonyo Odhiambo

    Matilda@the-pillars.de

    Die Gründerin und 2. Vorsitzende von The Pillars e.V. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie ist Seelsorgerin, Sängerin, Songwriterin und Instrumentalistin. Sie ist von Beruf Krankenschwester und arbeitet bei den Kliniken der Stadt Köln in Holweide.

  • Lennox Odhiambo

    Lennox Odhiambo

    Lennox@the-pillars.de

    Mitbegründer und Kassenwart des Pillars e.V. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat ein Diplom in klinischer Medizin und Chirurgie (Kenia), außerdem ist er Rettungssanitäter und Pflegefachmann. Er arbeitet derzeit bei den Kliniken der Stadt Köln in Merheim.

Kontakt

Sie haben Fragen - melden Sie sich gerne bei uns!

The Pillars e.V
Postfach 101360, 51313
Leverkusen, Deutschland
Adresse
+49 1522 8832205
Telefon
Impressum

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

The Pillars e.V.
Postfach 101360
51313 Leverkusen

Vorstand:

Jennifer Kiskanc 1. Vorsitzende, Matilda Obonyo Odhiambo Gründerin und 2. Vorsitzende, Mitbegründer und Kassenwart Lennox Odhiambo

Registrierung bei Gericht:

Amtsgericht Köln VR18639

Bildnachweis:

Fotos von Rume Aladjara / Lennox Odhiambo / Jörg-Peter Hohmann

Haftungsausschluss:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der hier beschriebenen Verarbeitung und Nutzung der Daten zu. Die von Ihnen an uns übermittelten Daten verwenden wir ausschließlich für interne Zwecke, z. B. zur Kontaktaufnahme oder um Ihnen angeforderte Informationen zu senden. Eine Weitergabe an Dritte, z. B. Adressagenturen, erfolgt nicht. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Verwendung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.